15.Juni 1995

Reisearchiv

Bilder aus Südfrankreich: Die Ardeche-Schlucht

Die schlechte Qualität einiger der Bilder ist darauf zurückzuführen, daß sie per Video von der Dialeinwand aufgenommen wurden. Ein Diascanner ist in Aussicht, dann werden die Bilder ersetzt.

Klicken Sie auf die Bilder, um Vergrößerungen zu erhalten!

Der Pont d'Arc bei Valon

Glühende Felswände verschönern den Abend am Zeltplatz Le Gournier.

Cirque de la Madeleine

Ende der Fahrt: Ausstiegspunkt Sauze


Neue Bilder vom Mai 1995

Auch 1995 waren wir wieder unterwegs! Diesmal in einer Gruppe zu sechs Leuten, namentlich Jürgen, Thomas, Karsten, Gabi, Chris und Lothar (meine Wenigkeit).
Wir hatten vor, das Wochenende zum 1.Mai (der diesmal auf einen Montag fiel) auszunutzen, denn davor war gerade die erste Vorlesungswoche an der Uni und entsprechend wenig gab's zu verpassen. Also fuhren wir mit 2 Autos getrennt Mittwoch nachmittags los.
Karsten und Lothar am Schluchtrand Karsten, Gabi und ich fuhren mit meinem alten Jetta gegen 10 Uhr morgens los, und vermieden soviel Autobahn wie möglich, mit entsprechenden Auswirkungen auf die Fahrzeit. Schließlich erreichen wir in der Abenddämmerung die Ardeche-Schlucht und Karsten macht direkt am Schluchtrand in einem Seitenweg einen idealen Zeltplatz aus, den wir - umgeben von Thymian und auf weichem Boden - sofort annehmen.
Am Morgen trafen wir den Rest der Gruppe auf dem Campingplatz am Pont d'Arc: Chris Blum, Jürgen und Thomas. Nach einem Frühstück wurde schnell entschieden: wir werden sofort und am heutigen Donnerstag die Kanutour über zwei Tage beginnen - solange das Wetter gut ist und die Wochenendtouristen noch nicht da sind. Packen

Also rein mit dem Nötigste in die Plastikfässer, und aufgesessen!

(Wird fortgesetzt)


Lothar Fritsch, fritsch@phil.uni-sb.de